VDSL: Telekom kooperiert mit M-Net

veröffentlicht am 11.Mär.2009 unter Allgemeines

[Post to Twitter]

Es war schon früher bekannt geworden, dass die Telekom mit dem  Breko-Aussteiger M-Net verhandelt hat. Doch während die Partnerschaft mit EWE im Laufe der Zeit erste Formen annahm, wurde es um die mit M-Net ruhig. Wirklich still wurde es aber nicht, wie jetzt klar geworden ist.

Gemeinsam wollen die Telekom und M-Net das Stadtgebiet von Augsburg ausbauen. Dabei sollen sogar bis zu 100 Mbit/s möglich werden. Laut Golem sollen beinahe alle Augburger Haushalte und Unternehmen in den Genuss von Breitband Internetverbindungen kommen. Ob dies auf Basis von VDSL2 geschieht, bleibt in dem Bericht aber offen. Denkbar wäre hier auch ein FTTH oder FTTB Anschluss

Wann das 100 Mbit/s Netz in Augsburg stehen soll, ist noch nicht bekannt. Nach Fertigstellung wollen es die Telekom und M-Net auch für Drittanbieter öffnen.

One Response to “VDSL: Telekom kooperiert mit M-Net”

  1. [...] geprägt zu sein, als vielmehr von Kooperationsplänen (Versatel/Telefonica, VDSL Netzöffnung, Telekom/MNet ) der Anbieter. Kaum verwunderlich, so sind laut F.A.Z. Blog die Änderungen der Neukundenzahlen [...]